0
Bundesverfassungsgericht - © Foto: Uli Deck/dpa
Der Bundesverfassungsgericht verpflichtet den Gesetzgeber zu Triage-Regelungen. | © Foto: Uli Deck/dpa

Bundesverfassungsgericht Gesetzgeber muss Behinderte "unverzüglich" bei Corona-Triage schützen

28.12.2021 | Stand 28.12.2021, 16:14 Uhr |

Karlsruhe - Das Bundesverfassungsgericht hat die Politik verpflichtet, «unverzüglich» Vorkehrungen zum Schutz von Menschen mit Behinderungen im Fall einer sogenannten Triage zu treffen.

Mehr zum Thema