0
Todesschuss bei Dreh mit Alec Baldwin - © Foto: Roberto E. Rosales/Albuquerque Journal via ZUMA/dpa
Die Polizei ermittelt auf dem Set des Western «Rust» nach einem tödlichen Schuss mit einer Requisitenwaffe. | © Foto: Roberto E. Rosales/Albuquerque Journal via ZUMA/dpa

US-Schauspieler Unfall bei Dreharbeiten: Alec Baldwin erschießt Kamerafrau

Tragischer Unfall am Filmset: Hollywood-Star Alec Baldwin feuert beim Dreh mit einer Requisitenwaffe - die Kamerafrau wird tödlich getroffen, der Regisseur verletzt. Die Polizei hat viele Fragen.

22.10.2021 | Stand 23.10.2021, 21:08 Uhr

Los Angeles (AFP). Bei den Dreharbeiten für einen Western hat der Hauptdarsteller Alec Baldwin eine Kamerafrau offenbar versehentlich tödlich und den Regisseur und Drehbuchautor schwer verletzt. Halyna Hutchins und Joel Souza "wurden angeschossen und verwundet, als Alec Baldwin eine Schusswaffe abfeuerte, die bei den Dreharbeiten zu dem Film 'Rust' verwendet wurde", erklärte die Polizei der Stadt Santa Fe im Bundesstaat New Mexico in der Nacht zum Freitag.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG