NW News

Jetzt installieren

0
Wolfgang Schmidt - © Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Gegen den Staatssekretär im Finanzministerium, Wolfgang Schmidt, wird ermittelt. | © Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
FIU-Ermittlungen

Ermittlungsverfahren gegen Scholz' Staatssekretär: Das steckt dahinter

Gegen den Staatssekretär im Finanzministerium hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen eingeleitet. Am Montag startet eine Sondersitzung, bei der auch Bundeskanzlerkandidat Olaf Scholz zugeschaltet sein wird.

15.09.2021 | Stand 15.09.2021, 20:12 Uhr

Osnabrück/Berlin. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat ein Ermittlungsverfahren gegen den Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Wolfgang Schmidt, eingeleitet. Grund sei das teilweise Veröffentlichen eines Durchsuchungsbeschlusses bei Twitter, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Dabei soll es sich um wesentliche Teile des Durchsuchungsbeschlusses handeln. Das Verfahren sei an die Staatsanwaltschaft Berlin übergeben worden.

Mehr zum Thema