NW News

Jetzt installieren

0
Grenzzaun - © Foto: Javier Fergo/AP/dpa
Die spanische Armee ist an der Grenze zu Marokko im Einsatz. | © Foto: Javier Fergo/AP/dpa

Migration Marokko setzt Spanien mit Migranten in Ceuta unter Druck

Mehrere tausend Marokkaner sind durch das Mittelmeer zur spanischen Nordafrika-Enklave Ceuta geschwommen. Zuvor hatte Marokko offenbar die Grenzkontrollen ausgesetzt.

18.05.2021 | Stand 18.05.2021, 06:07 Uhr

Madrid - Sie schwammen durch das Mittelmeer oder liefen bei Ebbe am Strand entlang: Mindestens 5.000 Migranten haben von Marokko aus die spanische Nordafrika-Exklave Ceuta erreicht.

Mehr zum Thema