NW News

Jetzt installieren

0
Die Queen während der Beisetzung von Prinz Philip in der St. George’s Chapel. Sie waren 73 Jahre lang verheiratet. - © picture alliance / ASSOCIATED PRESS
Die Queen während der Beisetzung von Prinz Philip in der St. George’s Chapel. Sie waren 73 Jahre lang verheiratet. | © picture alliance / ASSOCIATED PRESS

Die Queen trauert Prinz Philip auf Schloss Windsor beigesetzt

Das Vereinigte Königreich verneigt sich vor Prinz Philip. Die Zeremonie auf Schloss Windsor folgt einem akkuraten Plan. Doch es ist auch Platz für persönliche Momente.

17.04.2021 | Stand 18.04.2021, 08:07 Uhr |

Windsor (dpa). Farewell, Prinz Philip! Mit einer bewegenden Trauerfeier hat die britische Königsfamilie Abschied vom Ehemann von Queen Elizabeth II. (94) genommen. Wegen der Corona-Pandemie fand die Zeremonie auf Schloss Windsor nur im kleinsten Kreis mit 30 Gästen statt - doch landesweit nahmen die Menschen Anteil. An allen Orten des Königreichs hielten sie zu einer Schweigeminute inne. Prinz Philip war am 9. April im Alter von 99 Jahren gestorben.