0
Jens Spahn - © Foto: Markus Schreiber/AP POOL/dpa
Gesundheitsminister Jens Spahn will mit Russland bilateral über Impfstofflieferungen verhandeln. | © Foto: Markus Schreiber/AP POOL/dpa

Corona-Impfstoff Spahn kündigt Gespräche mit Russland über Sputnik-Impfstoff an

Wie kann Deutschland genügend Impfstoff bekommen? Über Sputnik V will Gesundheitsminister Spahn bilateral mit Russland verhandeln. Doch die EU-Zulassung steht weiter aus.

08.04.2021 | Stand 08.04.2021, 13:58 Uhr

Köln. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat bilaterale Gespräche mit Russland angekündigt über eventuelle Lieferungen des Corona-Impfstoffs Sputnik V im Falle einer EU-Zulassung.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren