0
Alexej Nawalny - © Foto: Babuskinsky District Court/AP/dpa
Es wird befürchtet, dass Alexej Nawalny sein rechtes Bein verlieren könnte. | © Foto: Babuskinsky District Court/AP/dpa

Inhaftierter Kremlgegner Alexej Nawalny tritt in den Hungerstreik

31.03.2021 | Stand 31.03.2021, 21:34 Uhr

Pokrow - Aus Protest gegen fehlende ärztliche Hilfe ist der im Straflager inhaftierte Kremlgegner Alexej Nawalny in einen Hungerstreik getreten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG