0
Impfung gegen das Coronavirus - © Foto: Farouk Batiche/dpa
Noch gibt es weltweit zu wenige Impfdosen gegen das Coronavirus. Das liegt auch daran, dass die produzierenden Pharmakonzerne ihre Patente eifersüchtig hüten. | © Foto: Farouk Batiche/dpa

Coronakrise In der WTO tobt Streit um Patente auf Impfstoffe

03.02.2021 | Stand 03.02.2021, 15:38 Uhr

Genf - Wenn es nach Indien und Südafrika geht, kann die Corona- Impfstoff-Knappheit schnell behoben werden: Man muss die Patente der Pharmafirmen aufheben, damit jede Firma, die technisch dazu in der Lage ist, Impfstoffe produzieren kann.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG