0
Corona-Ausbruch in Garmisch - © Foto: Lino Mirgeler/dpa
Nach einem heftigen Corona-Ausbruch im oberbayerischen Garmisch-Partenkirchen ist noch unklar, mit welchen Konsequenzen die mutmaßliche Verursacherin rechnen muss. | © Foto: Lino Mirgeler/dpa

Kneipentour trotz Corona Staatsanwaltschaft ermittelt gegen "Superspreaderin"

Mit Erkältungssymptom auf Kneipentour durch Garmisch-Partenkirchen: Der Fall ruft die Justiz auf den Plan. Ministerpräsident Markus Söder fordert Konsequenzen.

14.09.2020 | Stand 15.09.2020, 08:41 Uhr

Garmisch-Partenkirchen - Nach einem schweren Corona-Ausbruch in Garmisch-Partenkirchen ermittelt die Staatsanwaltschaft München II gegen eine mutmaßliche «Superspreaderin».

realisiert durch evolver group