0
Kreuzfahrtschiff «Westerdam» - © Foto: Heng Sinith/AP/dpa
Das Kreuzfahrtschiff «Westerdam» durfte in Kambodscha im Hafen von Sihanoukville anlegen. | © Foto: Heng Sinith/AP/dpa

Vietnam blockiert «Aidavita» Ende der Odyssee? Kreuzfahrtschiff «Westerdam» in Kambodscha

13.02.2020 | Stand 13.02.2020, 17:32 Uhr |

Sihanoukville - Nach tagelanger Odyssee durch asiatische Gewässer kam für 2300 Menschen an Bord der «Westerdam» buchstäblich Land in Sicht: Das Kreuzfahrtschiff, das wegen der Sorge vor dem Coronavirus mehrere asiatische Häfen nicht anlaufen durfte, ist in Kambodscha eingetroffen.

realisiert durch evolver group