0
Braunkohle-Tagebau - © Foto: Jan Woitas/ZB/dpa
Braunkohle-Tagebau in Sachsen-Anhalt: Viele ohnehin arme Regionen Deutschlands werden vom Kohleausstieg schwer getroffen. | © Foto: Jan Woitas/ZB/dpa

Braunkohle Laschet zu Einigung beim Kohleausstieg: "Hambi bleibt"

16.01.2020 | Stand 16.01.2020, 09:41 Uhr |

Berlin/Düsseldorf. Auf dem Weg zum Kohleausstieg haben die Bundesregierung und die vier Kohleländer einen Durchbruch geschafft. Sie einigten sich im Kanzleramt auf einen Abschaltplan für die klimaschädlichen Braunkohle-Kraftwerke und viele weitere Details. Für NRW sind darin zwei große Projekte wichtig: Das umstrittene Kohlekraftwerk Datteln und der Tagebau Garzweiler, an dem sich immer wieder heftige Proteste entzündet hatten.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group