Präsidentschaftswahlen in den USA

USA

Am 6. Januar 2021 bestätigte der US-Kongress offiziell den Sieg des Demokraten Joe Biden bei der Präsidentschaftswahl 2020. Die Abstimmung musste kurzfristig unterbrochen werden, weil Trump-Anhänger den Parlamentssitz stürmten. Noch-Amtsinhaber Donald Trump sagte nach der Bestätigung durch den Kongress eine geordnete Machtübergabe zu, auch wenn er den Wahlsieg weiterhin nicht anerkennt. Lesen Sie hier die wichtigsten Nachrichten dazu.

Konflikte

Weiterhin Spannungen in der Ukraine-Krise















Abtreibungsgegner und Abtreibungsbefürworter demonstrieren vor dem Obersten Gerichtshof in Washington. - Foto: Jacquelyn Martin/AP/dpa
Justiz

USA: Recht auf Abtreibung vor dem Obersten Gericht


Präsident Joe Biden will die HIV-Epidemie in den USA bis 2030 beenden. - Foto: Carolyn Kaster/AP/dpa
Krankheiten

Biden will HIV-Epidemie in USA bis 2030 beenden



Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG