NW News

Jetzt installieren


Präsidentschaftswahlen in den USA

USA

Am 6. Januar 2021 bestätigte der US-Kongress offiziell den Sieg des Demokraten Joe Biden bei der Präsidentschaftswahl 2020. Die Abstimmung musste kurzfristig unterbrochen werden, weil Trump-Anhänger den Parlamentssitz stürmten. Noch-Amtsinhaber Donald Trump sagte nach der Bestätigung durch den Kongress eine geordnete Machtübergabe zu, auch wenn er den Wahlsieg weiterhin nicht anerkennt. Lesen Sie hier die wichtigsten Nachrichten dazu.

Impfpflicht light

US-Regierung drängt Mitarbeiter zur Corona-Spritze




Interkontinental-Raketentest in einer Anlage in Plesetsk im Nordwesten Russlands (Symbolbild). Experten aus den USA und aus Russland sind in Genf zusammengekommen, um «sich kennenzulernen und ein grundlegendes Einvernehmen zu finden». - Foto: -/Russian Defense Ministry Press Service/AP/dpa
Atommächte

USA und Russland sprechen wieder über Abrüstung








Joe Biden (r), Präsident der USA, schüttelt die Hand des irakischen Ministerpräsidenten Mustafa al-Kasimi im Oval Office des Weißen Hauses in Washington. Die USA wollen ihren Kampfeinsatz im Irak offiziell beenden und sich künftig ganz auf die Ausbildung und Beratung der Sicherheitskräfte in dem Land konzentrieren. (zu dpa: «US-Militärpräsenz im Irak ab Jahresende kein Kampfeinsatz mehr»). - Foto: Susan Walsh/AP/dpa
Diplomatie

US-Kampfeinsatz im Irak wird zu Ausbildungsmission



Die Waldbrandsaison im Westen Nordamerikas wird voraussichtlich noch Monate dauern, und schon jetzt wüten die Flammen auf ungewöhnlich großen Flächen. - Foto: Ty O'neil/SOPA Images via ZUMA Press Wire/dpa
Hitze, Feuer, Fluten

Wetterextreme plagen die USA