0
Bielefeld

Türsteher muss in Bielefeld draußen bleiben

Ringlokschuppen entlässt Mitglied der "Road Crew"

20.12.2013 | Stand 20.12.2013, 06:55 Uhr

Bielefeld (gär). Das Veranstaltungszentrum "Ringlokschuppen" in Bielefeld ist einmal mehr ins Visier der antifaschistischen Szene geraten, weil dort angeblich Mitglieder der "Road Crew Ostwestfalen" als Türsteher arbeiten. Die "Road Crew Ostwestfalen" ist ein Zusammenschluss von Motorradfreunden. Wie berichtet, hat die Organisation früher in Lage-Billinghausen ein Clubhaus betrieben.