0

Bielefeld/Berlin Hermann Gröhe: CDU lehnt "Veggie-Tag" ab

Generalsekretär hält Vorschlag für abstrus

05.08.2013 | Stand 07.08.2013, 18:23 Uhr
Hermann Gröhe: CDU lehnt "Veggie-Tag" ab - © News
Hermann Gröhe: CDU lehnt "Veggie-Tag" ab | © News

Bielefeld/Berlin (nw/dpa). Zum Vorschlag von Grünen-Fraktionschefin Renate Künast nach der Bundestagswahl einmal pro Woche bundesweit einen vegetarischen Tag ("Veggie Day") in öffentliche Kantinen einzuführen, sagte CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe gegenüber der Neuen Westfälischen: "Der abstruse Vorschlag von Frau Künast ist ein weiterer Baustein für die grüne Bundes-Verbots-Republik: Jetzt wollen uns Trittin, Roth & Co. auch noch vorschreiben, was wir wann essen dürfen. Die CDU lehnt diese Bevormundungspolitik entschieden ab."

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren