0

Bielefeld / Essen Entlassener Sextäter erneut rückfällig

Elektronische Fußfessel bremste 52-Jährigen nicht

30.04.2013 | Stand 30.04.2013, 15:46 Uhr
Entlassener Sextäter 

erneut rückfällig - © Bielefeld
Entlassener Sextäter
erneut rückfällig | © Bielefeld

Bielefeld/Essen. Ein Fall wie dieser sorgt für Empörung. Klaus Dieter W. (52) ist ein pädophiler Mann, der sich immer wieder an Kindern vergangen hat und deshalb etliche Male verurteilt wurde. 1986 zog das Landgericht Bielefeld die Konsequenz. Es verfügte gegen W. die Sicherungsverwahrung, weil er 1985 erneut vier junge Opfer sexuell missbraucht hatte. W. kam aber vorzeitig wieder frei - und wurde offenbar erneut rückfällig. In dieser Woche muss er sich vor dem Landgericht Essen verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm sexuellen Missbrauch widerstandsunfähiger Personen und den Besitz kinderpornografischer Schriften vor.