0

Bielefeld Bielefelds Fahrradbeauftragter Oliver Spree erklärt die größten Irrtümer rund ums Radeln

Diese Regeln gelten auf Straßen und Radwegen

26.03.2013 | Stand 27.03.2013, 07:14 Uhr
Bielefelds Fahrradbeauftragter erklärt Irrtümer ums Radeln - © OWL
Bielefelds Fahrradbeauftragter erklärt Irrtümer ums Radeln | © OWL

Bielefeld. Mit dem Hund an der Leine Rad fahren und dabei Musik hören? Ist das eigentlich erlaubt? Über viele Dinge, die man mit oder auf dem Rad tun kann, herrscht Unsicherheit. Wir haben zum Start der Fahrradsaison den Bielefelder Fahrradbeauftragten Oliver Spree befragt, der mit Unterstützung der Polizei Rechtsirrtümer aufklärt - und sagt, welche Strafen drohen.