0

LEMGO Rat soll angebliche "Hexe" rehabilitieren

Nachkommen aus Bremerhaven wenden sich mit einem Antrag an die Stadt

08.05.2012 | Stand 08.05.2012, 16:34 Uhr
Margarete Krevetsiek (Jella Hundertmark) wartet in der Ratsstube auf ihren Prozess. - © Foto: Anna Hermann
Margarete Krevetsiek (Jella Hundertmark) wartet in der Ratsstube auf ihren Prozess. | © Foto: Anna Hermann
Lemgo soll angebliche "Hexe" rehabilitieren - © LEMGO
Lemgo soll angebliche "Hexe" rehabilitieren | © LEMGO

Lemgo. Eines der dunkelsten Kapitel der Stadtgeschichte wird immer wieder lebendig. 359 Jahre nach ihrem Tod soll die in Lemgo als "Hexe" verurteilte Margarete Krevetsiek ihre Ehre wieder erlangen.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren