0

BIELEFELD Wie ein Stich ins Hornissennest

Ex-Polizist und Buchautor Tim K. kämpft um seinen Ruf

Susanne Barth
07.01.2012 | Stand 16.07.2015, 14:13 Uhr
Tim K. mit seinem Buch "Treibjagd".
Tim K. mit seinem Buch "Treibjagd".

Bielefeld. Mit dem Enthüllungsbuch "Treibjagd" sorgt Ex-Polizist Tim K. für Furore. Er erzählt seine Geschichte: von falschen Engeln und rechtsbeugenden Staatsdienern. Sieben Monate lang saß er nach seiner Ansicht "unschuldig" im Gefängnis und schrieb das Buch. Doch damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende: "Ich soll laut Polizei meine eigene Mutter prostituiert haben." Das geht K. nun zu weit. Er will endlich, dass seine "Weste reingewaschen wird".

realisiert durch evolver group