0

HARSEWINKEL / MÜNSTER Schwuler Schützenkönig darf schießen - aber ohne Partner an seiner Seite marschieren

Dirk Winter steht in Harsewinkel beim Bundeskönigsschießen alleine in der ersten Reihe

25.08.2011 | Stand 25.08.2011, 18:59 Uhr
Harsewinkels Schützenkönig Dirk Winter (lrechts) fährt zum Bundeskönigsschießen ohne seinen Königsgemahl Oliver Hermsdorf. - © FOTO: DPA
Harsewinkels Schützenkönig Dirk Winter (lrechts) fährt zum Bundeskönigsschießen ohne seinen Königsgemahl Oliver Hermsdorf. | © FOTO: DPA

Harsewinkel/Münster (lnw/nw). Der schwule Schützenkönig Dirk Winter aus Münster darf beim Bundeskönigsschießen in Harsewinkel (Kreis Gütersloh) schießen, sein Lebenspartner wird beim Umzug aber hinter Winter in der zweiten Reihe marschieren.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren