0

BÜCKEBURG Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe streitet mit Onkel Waldemar

Fürst zieht gegen Hoheit zu Felde

08.07.2011 | Stand 09.07.2011, 11:56 Uhr
Fürst zu

Schaumburg-Lippe

streitet mit

Onkel Waldemar - © BÜCKEBURG
Fürst zu
Schaumburg-Lippe
streitet mit
Onkel Waldemar | © BÜCKEBURG
Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe und seine Ehefrau Nadja. - © FOTO: DPA
Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe und seine Ehefrau Nadja. | © FOTO: DPA

Bückeburg. Im hochherrschaftlichen Haus Schaumburg-Lippe ist ein erbitterter Streit eskaliert. Der aktuelle Herrscher am Stammsitz der Familie in Bückeburg, Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe (52), nimmt seinen Onkel Waldemar hart in die Kritik. Letzterer führe "Titel und Namen ohne Berechtigung" und "vandalisiere" die Tradition, sagte Fürst Alexander dieser Zeitung.