0

SCHLOSS HOLTE-STUKENBROCK Taube aus Ostwestfalen taucht in China auf

Züchterfreundschaft über die Kontinente

15.02.2011 | Stand 15.02.2011, 18:35 Uhr
Taube aus OWL

taucht in China auf - © OWL
Taube aus OWL
taucht in China auf | © OWL

Schloß Holte-Stukenbrock. Wie die Taube es geschafft hat, ist Andreas Wagner noch heute ein Rätsel. Aber irgendwie ist es ihr wohl gelungen: Vom heimischen Sende (Kreis Gütersloh bzw. Schloß Holte-Stukenbrock) bis ins chinesische Quingdao sind es mehr als 7.500 Kilometer Luftlinie, und doch ist das Tier dort angekommen. "Eigentlich unmöglich", sagt Wagner – auch wenn die Taube eine der schnellsten aus dem Schlag des passionierten Züchters war.