NW News

Jetzt installieren

0
Fünf Menschen wurden bei dem Unfall mit dem Linienbus an der Ecke Alfred-Bozi-Straße/Stapenhorststraße verletzt. - © FOTO: WOLFGANG RUDOLF
Fünf Menschen wurden bei dem Unfall mit dem Linienbus an der Ecke Alfred-Bozi-Straße/Stapenhorststraße verletzt. | © FOTO: WOLFGANG RUDOLF

BIELEFELD - MIT VIDEO Fünf Verletzte nach Bus-Unfall in Bielefeld

Polizei: Fahrer verwechselt Ampelschaltung / Kreuzung drei Stunden lang gesperrt

03.12.2010 | Stand 03.12.2010, 14:29 Uhr |

Bielefeld (red/jr). Bei einem schweren Unfall mit einem Linienbus  wurden fünf Menschen in der Bielefelder Innenstadt verletzt. Am Freitagmorgen verwechselte der Fahrer eines Busses der BVO, der mit Ziel Bielefeld-Brackwede unterwegs war, nach Polizeiinformationen die Signale zweier Ampeln und stieß an der Kreuzung Alfred-Bozi-Straße/Stapenhorststraße mit vier Autos zusammen.