0

DELBRÜCK Paragon-Chef mit Porsche schwer verunglückt

Klaus-Dieter Frers wurde nach Zusammenprall mit einem BMW über die Autobahn geschleudert

04.08.2010 | Stand 04.08.2010, 22:34 Uhr
Paragon-Chef mit

Porsche verunglückt - © OWL
Paragon-Chef mit
Porsche verunglückt | © OWL

Delbrück/Eisenach. Glück im Unglück: Der Delbrücker Unternehmer Klaus-Dieter Frers ist mit seinem Porsche 928 auf der Autobahn A 4 in Thüringen schwer verunglückt und nach Auskunft der Polizei schwer verletzt in die Helios-Klinik in Gotha gebracht worden. Der Vorstandschef des Autozulieferers Paragon hatte das Werk in Suhl besucht und war auf der Rückfahrt nach Delbrück gewesen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group