NW News

Jetzt installieren

0
OWL

Busse und Bahnen in OWL werden teurer

Preissteigerung um durchschnittlich zwei Prozent

15.06.2010 | Stand 17.06.2010, 15:02 Uhr

Bielefeld. Die regionalen Verkehrsunternehmen Ostwestfalen-Lippes erhöhen zum 1. August die Preise für Busse, Stadtbahnen und Nahverkehrszüge um durchschnittlich 2 Prozent. Die Sparmöglichkeiten bei den 30 Verkehrsunternehmen, die sich für das Tarifgebiet "Sechser-Ticket" zusammengeschlossen haben, seien "bis zur Neige ausgeschöpft", deshalb sei die "moderate Anhebung" nötig, heißt es in einer Mitteilung der OWL Verkehr GmbH.