0
Eine Professur an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, aus Studienbeiträgen finanziert, soll jetzt zur Verbesserung der Lehre beitragen. Das Vorhaben ist aber umstritten. - © FOTO: SANDRA SANCHEZ
Eine Professur an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, aus Studienbeiträgen finanziert, soll jetzt zur Verbesserung der Lehre beitragen. Das Vorhaben ist aber umstritten. | © FOTO: SANDRA SANCHEZ

BIELEFELD Studenten bezahlen Professor

Uni Bielefeld schaltet Stellenanzeige / Geld aus Studienbeiträgen

21.05.2010 | Stand 21.05.2010, 07:34 Uhr

Bielefeld. Erstmals wird jetzt an der Universität Bielefeld eine Professorenstelle aus Studienbeiträgen finanziert. Gesucht wird ein Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (Wiwi). Universität, Wiwi-Studenten und Wissenschaftsministerium in Düsseldorf bewerten das positiv. Kritik kommt aus den politischen Studenten-Gremien und -Gruppen.