0
Karsten Gößling bekam unliebsame Post. - © FOTO: REIMAR OTT
Karsten Gößling bekam unliebsame Post. | © FOTO: REIMAR OTT

BIELEFELD Abzocke im Internet nimmt zu

Nutzer aus Bielefeld geht gegen zweifelhafte Rechnung vor

26.04.2010 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Bielefeld. Die Namen der Internetseiten klingen vielversprechend: "Top-oft-Software", "Megadownloads.net" oder "Opendownload" bieten oder preisen im Internet angebliche Gratis-Computerprogramme an. Wie Open Office und den Adobe Reader. Und sie verschicken dafür mega-zweifelhafte Rechnungen. Etwa an Karsten Gößling (43) aus Bielefeld, der sich plötzlich einer Forderung der Antassia GmbH aus Hessen gegenübersah, die die Seite Top-oft-software betreibt.