0

Verkehrs-Experten halten "Idiotentest" für mangelhaft

Kritik auf Gerichtstag in Goslar: Autofahrer sind Gutachter ausgeliefert

27.01.2010 | Stand 29.01.2010, 08:09 Uhr
Experten: "Idiotentest" ist mangelhaft - © VERKEHR
Experten: "Idiotentest" ist mangelhaft | © VERKEHR

Bielefeld/Goslar. Zahlreiche Experten werden auf dem Verkehrsgerichtstag in Goslar heute über eine Reform des sogenannten Idiotentests diskutieren. An den medizinisch-psychologischen Untersuchungen für Autofahrer, die zumeist wegen Alkohol am Steuer oder Drogenvergehen angeordnet werden, gibt es schon seit geraumer Zeit Kritik: Das Verfahren sei zu wenig transparent und mit methodischen und verfassungsrechtlichen Mängeln behaftet.