HERFORD Jörg Brökel neuer Chefredakteur bei Radio Herford

Herford. Jörg Brökel wird neuer Chefredakteur bei Radio Herford. Der Rundfunkjournalist aus Bielefeld tritt am 1. April 2010 die Nachfolge von Uli Funke an, der den Lokalsender im Herbst vergangenen Jahres verlassen hat. Brökel ist vielen heimischen Fernsehzuschauern noch aus seiner Tätigkeit als Dorfplatzreporter bei der OWL-Lokalzeit im WDR bekannt.  "Ich freue mich, dass wir mit Jörg Brökel einen guten Journalisten gefunden haben, der durch seine bisherige Fernseharbeit auch einen hohen Bekanntheitsgrad in der Region hat", erklärt Christian Grube, Vorsitzender der Veranstaltergemeinschaft Radio Wittekindsland Herford (VG). Die VG trägt die publizistische Verantwortung für das Programm von 94.9 Radio Herford und ist Arbeitgeber für die Beschäftigten in der Redaktion. "Nachdem ich seit Jahren für WDR und ZDF viele journalistische TV-Beiträge in Deutschland und Europa gedreht habe, möchte ich die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten vermehrt in der Region einsetzen und weitergeben", sagt Brökel. Für den 48-Jährigen bedeutet die Übernahme der Chefredakteursposition bei Radio Herford eine Rückkehr zu den Wurzeln, denn von 1993 bis 1995 fungierte Brökel als stellvertretender Chefredakteur bei Radio Bielefeld.

realisiert durch evolver group