0

BIELEFELD Jugendliche zur Abschreckung in den Knast

In einem Bielefelder Gefängnis bringen Häftlinge gefährdete junge Menschen auf den Pfad der Tugend

12.09.2009 | Stand 13.09.2009, 08:53 Uhr
Jugendliche zur Abschreckung

in den Knast - © BIELEFELD
Jugendliche zur Abschreckung
in den Knast | © BIELEFELD

Bielefeld. Es gibt Projekte, die muten nur auf den ersten Blick ein wenig absurd an. Seit zwei Jahren sollen an der Justizvollzugsanstalt (JVA) Bielefeld-Brackwede I. ausgerechnet verurteilte Straftäter verhindern, dass gefährdete Jugendliche auf die schiefe Bahn kommen. Das Projekt habe bereits sehr gute Erfolge erzielt, berichtet Peter Beckmann, Leiter des JVA-Sozialdienstes. "Wir machen keine Werbung, aber es spricht sich herum."

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group