NW News

Jetzt installieren

0
Ob die Corona-Pandemie insgesamt zu einer Übersterblichkeit führte, steht erst Mitte dieses Jahres fest. - © Symbolbild: pixabay
Ob die Corona-Pandemie insgesamt zu einer Übersterblichkeit führte, steht erst Mitte dieses Jahres fest. | © Symbolbild: pixabay

Sonderauswertung Sterbefallzahlen über Weihnachten fast ein Drittel über Durchschnitt

Im besonders von Corona betroffenen Sachsen hat sich die Zahl der Sterbefälle in der 52. Kalenderwoche im Vergleich zum Durchschnitt der Vorjahre sogar mehr als verdoppelt.

22.01.2021 | Stand 22.01.2021, 20:41 Uhr |

Wiesbaden (AFP). In der Woche über Weihnachten sind in Deutschland etwa 31 Prozent oder 5.832 Menschen mehr gestorben als im Durchschnitt der Vorjahre. Insgesamt starben vom 21. bis zum 27. Dezember mindestens 24.470 Menschen, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Bereits in der Woche davor hatten die Sterbefallzahlen um 26 Prozent über dem Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2019 gelegen.

Mehr zum Thema