0
Mülheim: In der Nähe dieses Gebüsches, das am Radschnellweg liegt, soll eine junge Frau von einer Gruppe Jugendlicher überfallen und sexuell missbraucht worden sein. - © picture alliance/dpa
Mülheim: In der Nähe dieses Gebüsches, das am Radschnellweg liegt, soll eine junge Frau von einer Gruppe Jugendlicher überfallen und sexuell missbraucht worden sein. | © picture alliance/dpa

Sexualdelikt Vergewaltigung in Mülheim: 14-Jähriger festgenommen

Nach der Vergewaltigung einer jungen Frau in Mülheim nimmt das Jugendamt die Familien der mutmaßlichen Täter unter die Lupe. Zwei 12-Jährige und drei 14-Jährige sollen beteiligt gewesen sein. Einer der Teenager wird festgenommen.

08.07.2019 | Stand 08.07.2019, 20:04 Uhr

Mülheim/Ruhr (dpa).  „Es ist richtig furchtbar. Wir waren alle hier und keiner hat was mitbekommen." Die 26-Jährige ist auch drei Tage nach der Vergewaltigung einer jungen Frau in Mülheim an der Ruhr noch immer geschockt. Sie wohnt unweit des mutmaßlichen Tatorts und ist seitdem verunsichert: Als sie am Sonntag aus der Nachbarschaft spät nach Hause wollte, habe sie sich begleiten lassen. „Man hat ein mulmiges Gefühl, wenn man weiß, hier wurde eine erwachsene Frau von Kindern verschleppt."

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group