0
In Berlin können Radfahrer nun sicherer radeln. - © picture alliance/Paul Zinken/dpa
In Berlin können Radfahrer nun sicherer radeln. | © picture alliance/Paul Zinken/dpa

Berlin Mehr Sicherheit: Berlin hat jetzt einen geschützten Radweg

Der 450 Meter lange Stück ist breiter und durch Poller vom Straßenverkehr abgegrenzt. Weitere solcher Wege sollen folgen.

Matthias Schwarzer
10.11.2018 | Stand 10.11.2018, 19:12 Uhr

Berlin. In Berlin können sich Radfahrer nun sicherer bewegen - zumindest auf einem kleinen Stück. Die Hauptstadt hat den ersten Radweg eröffnet, der Fahrradfahrer vor dem Autoverkehr schützt. Möglich machen dies ein breiterer Ausbau sowie Poller, die den Weg in Richtung Straße abgrenzen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group