0
Fordert Sexualaufklärung: Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Annette Widmann-Mauz will so die Zahl von Übergriffen durch Asylbewerber drastisch reduzieren. - © picture alliance/dpa
Fordert Sexualaufklärung: Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Annette Widmann-Mauz will so die Zahl von Übergriffen durch Asylbewerber drastisch reduzieren. | © picture alliance/dpa
Bundesregierung

Integrationsbeauftragte will Sexualaufklärung von Asylbewerbern forcieren

01.11.2018 | Stand 01.11.2018, 15:10 Uhr

Berlin (epd). Als Konsequenz aus der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Frau in Freiburg durch mehrere Asylbewerber fordert die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), eine umfassende Sexualaufklärung von Asylbewerbern in Deutschland.