Einer der Eurobahn-Züge, in denen offenbar immer wieder keine Toiletten zur Verfügung stehen. - © Keolis
Einer der Eurobahn-Züge, in denen offenbar immer wieder keine Toiletten zur Verfügung stehen. | © Keolis

Bielefeld Eurobahn-Linie RB 61: Geschlossene Toiletten wegen voller Tanks

Auf der Linie kommt es seit Längerem zu Störungen und Ausfällen

Bielefeld. Dass es Probleme auf der Eurobahn-Linie RB 61 gibt, ist für Fahrgäste nicht mehr neu. Nun ist ein weiteres Problem aufgetaucht: Wer Pech hat, muss während der über zwei Stunden dauernden Fahrt von Bielefeld nach Hengelo auf Toiletten verzichten. Eine Reisende berichtete nw.de, dass die Türen zu beiden Toiletten im Zug häufiger geschlossen seien. Ein Zugbegleiter habe dies mit Wassermangel im Zug erklärt, an den Endhaltestellen bleibe keine Zeit zum Auffüllen. Diese Begründung bestätigt das unter dem Namen Eurobahn in OWL fahrende Unternehmen Keolis nicht. Wohl aber, dass es Probleme mit den Toiletten gibt. Tank-Wechsel schlecht planbar In den vergangenen Wochen kam es auf der Strecke immer wieder zu Aufällen wegen technischer Probleme beim Grenzübertritt in die Niederlande. Die neuen Züge, die auf der Strecke eingesetzt werden, mussten dann aus dem Verkehr genommen werden. Wenn in solchen Situationen ein Ersatzzug eingesetzt wird, der vorher schon unterwegs war, ist möglicherweise der WC-Tank schon fast voll, erklärt Keolis-Sprecherin Nicole Pizzuti. Ist er erst ganz voll, schließen die Türen automatisch. Wegen der Zugwechsel und der Ausfälle von Fahrzeugen sei eine Planung mit Dienstleistern, die die Toiletten-Tanks an den Bahnhöfen entsorgen, ebenfalls schlecht möglich gewesen. Wann genau die Störungen auf der Linie, die laut Keolis jährlich von rund 3,6 Millionen Fahrgästen genutzt wird, behoben sein werden, ist noch nicht klar. Nach wie vor sind nicht alle neuen Züge, die auf der Linie des RB 61 fahren sollen, einsatzfähig. "Sechs von acht sind unterweg", sagt Pizzuti. "In Kürze", heißt es, sollen alle Fahrzeuge im Einsatz sein.

realisiert durch evolver group