0
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gibt im Schloss Bellevue eine Erklärung zu den gescheiterten Sondierungsgesprächen ab. - © picture alliance / Maurizio Gambarini/dpa
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gibt im Schloss Bellevue eine Erklärung zu den gescheiterten Sondierungsgesprächen ab. | © picture alliance / Maurizio Gambarini/dpa

Berlin Jamaika-Verhandlungen gescheitert - Bundespräsident mahnt Verantwortung der Parteien an

SPD will Neuwahlen und keine große Koalition

20.11.2017 | Stand 21.11.2017, 06:05 Uhr |

Berlin (dpa). Das Scheitern der Koalitions-Sondierungen von Union, FDP und Grünen hat Deutschland in unübersichtliche politische Verhältnisse gestürzt. Nach einer Beratung mit Kanzlerin Angela Merkel(CDU) und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, äußerte sich dieser am frühen Nachmittag. Er mahnte die Parteien bei der Regierungsbildung hinsichtlich ihrer politischen Verantwortung. Diese könne nicht einfach an die Wähler zurückgegeben werden, sagte Steinmeier am Montag in Berlin.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG