0
Eine Hausdurchsuchung in Rottenburg im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den Bus von Borussia Dortmund. Die Polizei sperrt die Straße ab. - © picture alliance / Pressefoto ULMER/Markus Ulmer
Eine Hausdurchsuchung in Rottenburg im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den Bus von Borussia Dortmund. Die Polizei sperrt die Straße ab. | © picture alliance / Pressefoto ULMER/Markus Ulmer

Dortmund Festnahme nach Angriff auf BVB-Bus - Was wir wissen und was nicht

Kein extremistischer Hintergrund / Täter handelte wohl aus Habgier / Spekulation mit Aktien

21.04.2017 | Stand 21.04.2017, 16:33 Uhr

Dortmund (dpa). Zehn Tage nach dem Angriff auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst. Aber noch immer bleiben Fragen.

realisiert durch evolver group