0
Eine Regionalbahn fährt in den Hauptbahnhof von Hannover ein. - © Michael Matthey/dpa
Eine Regionalbahn fährt in den Hauptbahnhof von Hannover ein. | © Michael Matthey/dpa

ÖPNV 49-Euro-Ticket: Unternehmen halten April-Start für möglich

09.12.2022 | Stand 10.12.2022, 07:15 Uhr

Nach der weiteren Vereinbarung von Bund und Ländern zum 49-Euro-Ticket für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ist aus Sicht der Verkehrsunternehmen ein Beginn des Angebots zum 1. April weiterhin möglich. «Wenn alle Schritte so umgesetzt werden können wie geplant, dann ist der 1. April als Starttermin für das Deutschland-Ticket noch erreichbar», teilte der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) am Freitag mit. «Es müssen nun zeitnah einige gesetzgeberische Prozesse umgesetzt werden.» Die Länder müssten für das Ticket zudem die Voraussetzungen in ihren Haushalten schaffen.

Mehr zum Thema