Das 49 Euro-Ticket soll die Nutzung des Schienennahverkehrs in ganz Deutschland einfacher und günstiger machen. Doch es kommt wohl später als geplant. - © dpa
Das 49 Euro-Ticket soll die Nutzung des Schienennahverkehrs in ganz Deutschland einfacher und günstiger machen. Doch es kommt wohl später als geplant. | © dpa

NW Plus Logo Verhandlungen dauern an Warten aufs 49-Euro-Ticket: Es tobt ein Kampf um Milliarden

Wann kommt es nun, das einheitliche Ticket für Busse und Bahnen? Erst im März, sagen Insider. Die Verkehrsbranche fordert weitere Investitionen von der Politik.

Matthias Bungeroth

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema