Jesuitenpater Jörg Alt gilt als radikaler Klimaaktivist - und sieht keine Alternative zur Protestform, bei der sich Menschen auf Straßen festkleben, um Aufmerksamkeit zu schaffen. - © epd-bild / Theo Klein
Jesuitenpater Jörg Alt gilt als radikaler Klimaaktivist - und sieht keine Alternative zur Protestform, bei der sich Menschen auf Straßen festkleben, um Aufmerksamkeit zu schaffen. | © epd-bild / Theo Klein

NW Plus Logo Klimaaktivismus Priester zu Straßenblockaden: "Dann gehe ich auch ins Gefängnis"

Der Jesuit und Priester Jörg Alt klebt sich als Klimaaktivist auf Straßen fest. Warum er keine Alternative dazu sieht und was er vor Gericht sagen will.

Jan Sternberg

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema