0
- © Florian Schroetter/AP/dpa
Im Iran halten die Proteste gegen das islamische System nach dem Tod von Mahsa Amini weiter an (Symbolbild). | © Florian Schroetter/AP/dpa

Inhaftierungen Amnesty dokumentiert Gewalt im Iran und fordert Untersuchung

29.09.2022 | Stand 30.09.2022, 11:44 Uhr

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat Gewalt gegen Demonstranten im Iran dokumentiert und fordert eine internationale Untersuchung. Sicherheitskräfte setzten etwa scharfe Munition, Schrotkugeln und andere Metallgeschosse ein. Es gebe zudem Berichte über massive Schläge sowie geschlechtsspezifische und sexualisierte Gewalt gegen Frauen, teilte die Organisation am Donnerstag mit.

Mehr zum Thema