0
Hunderttausende Bauteile mussten geprüft werden. - © Thomas Banneyer
Hunderttausende Bauteile mussten geprüft werden. | © Thomas Banneyer

Schienenverkehr Bahn muss wegen Betonschwellen Dutzende Strecken sperren

Weil die gleiche Charge eines Herstellers in Deutschland vielerorts verbaut ist, mussten bis Ende August 200.000 Bauteile geprüft werden.

03.09.2022 , 15:00 Uhr

Berlin. Die Probleme der Deutschen Bahn mit Betonschwellen haben zu massiven Streckensperrungen im deutschen Schienennetz geführt. Einer Auflistung der Bahn-Tochter DB Netz zufolge bestehen derzeit an rund 165 Stellen im Schienenverkehr Einschränkungen bis hin zu Vollsperrungen. Dies geht aus einer Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine parlamentarische Anfrage des Grünen-Bundestagsabgeordneten Matthias Gastel hervor, die AFP am Samstag vorlag. Die "Süddeutsche Zeitung" hatte zuerst über die Antwort berichtet.

Mehr zum Thema