0
- © Fabian Sommer/dpa
Bei einem Besuch in Jordanien im Februar spricht Außenministerin Annalena Baerbock (Grünen) mit Palästinenserinnen und Palästinensern in einem UN-Flüchtlingslager. | © Fabian Sommer/dpa

Nahost Regierung verspricht 340 Millionen Euro für Palästinenser

19.08.2022 | Stand 19.08.2022, 14:39 Uhr

Die Bundesregierung hat den Palästinensern für die Jahre 2021 und 2022 Zusagen für humanitäre Hilfe und Entwicklung in Höhe von mehr als 340 Millionen Euro gemacht. Das teilte ein Sprecher des Auswärtigen Amts in Berlin der Deutschen Presse-Agentur sowohl für das Außenministerium wie für das Entwicklungsressort mit. Eine direkte Finanzierung der Palästinensischen Autonomiebehörde seitens des Auswärtigen Amtes als auch des Bundesministeriums für wirtschaftsliche Zusammenarbeit finde nicht statt.

Mehr zum Thema