0
Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat den Sänger Gil Ofarim wegen Verleumdung und falscher Verdächtigung angeklagt. - © Tobias Hase
Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat den Sänger Gil Ofarim wegen Verleumdung und falscher Verdächtigung angeklagt. | © Tobias Hase

Verleumdungsvorwurf Gil Ofarims Anwalt zweifelt Unabhängigkeit der Leipziger Justiz an

Der Musiker hatte im Oktober in einem viralen Video behauptet, in einem Leipziger Hotel antisemitisch beleidigt worden zu sein.

16.08.2022 | Stand 16.08.2022, 14:46 Uhr

Leipzig (dpa). Der neue Anwalt von Gil Ofarim fürchtet einen „Schauprozess“ gegen den Musiker. „Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass die Leipziger Justiz hier einen Schauprozess anstreben könnte, nicht ausschließbar aus politischen Gründen“, sagte Alexander Stevens in München, der nach eigenen Angaben mit seiner Kanzlei die Verteidigung Ofarims übernommen hat.

Mehr zum Thema