0
- © Geert Vanden Wijngaert/AP/dpa
Petr Fiala (l-r), tschechischer Ministerpräsident, Kiril Petkov, bulgarischer Ministerpräsident Bundeskanzler Olaf Scholz, Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission, Viktor Orban, ungarischer Ministerpräsident, und Alexander De Croo, b | © Geert Vanden Wijngaert/AP/dpa

Beitrittsfrage EU macht Ukraine und Moldau zu Beitrittskandidaten

23.06.2022 | Stand 23.06.2022, 23:12 Uhr |

Brüssel - Die Europäische Union hat die von Russland angegriffene Ukraine offiziell in den Kreis der Beitrittskandidaten aufgenommen. Zudem beschlossen Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und seine Kollegen am Donnerstag bei einem EU-Gipfel in Brüssel, auch Moldau den Status eines Bewerberlandes zu gewähren. Georgien wurde dieser Status in Aussicht gestellt, sobald bestimmte Reformen erfüllt sind.

Mehr zum Thema