0
Der Vorsitzende der Atlantik-Brücke, Sigmar Gabriel, referiert über die "neue Blockbildung in der globalen Welt". - © Oliver Krato
Der Vorsitzende der Atlantik-Brücke, Sigmar Gabriel, referiert über die "neue Blockbildung in der globalen Welt". | © Oliver Krato

Wirtschaftstag in Bielefeld Ex-Außenminister Gabriel vergleicht die Weltlage mit einem "guten Western"

Der ehemalige Vizekanzler zeigt sich beim "Deutsch-Amerikanischen Wirtschaftstag" in Bielefeld als profunder Welterklärer – und warnt angesichts der Krisen vor deutscher Selbstbezogenheit.

Florian Pfitzner
09.06.2022 , 07:00 Uhr

Bielefeld. Sigmar Gabriel spricht frei, als es um die großen Fragen der Zeit geht. "Neue Blockbildung in der globalen Welt – Konsequenzen für die deutsche Wirtschaft", so lautet der anspruchsvolle Titel seines Beitrags beim "Deutsch-Amerikanischen Wirtschaftstag" in Bielefeld, der am Ende zu einer Mahnung gerät.

Mehr zum Thema