0
Gerhard Schröder wird nicht Teil des Gazprom-Aufsichtsrates. - © AFP or licensors
Gerhard Schröder wird nicht Teil des Gazprom-Aufsichtsrates. | © AFP or licensors

Ukraine-Krieg Ex-Kanzler Schröder verzichtet auf Nominierung für Gazprom-Aufsichtsrat

Altkanzler Schröder steht wegen seiner Russland-Verbindungen massiv in der Kritik. Nun gibt er über ein Online-Portal bekannt, dass er keine Pläne hat, beim Energieriesen Gazprom in den Aufsichtsrat einzusteigen.

24.05.2022 | Stand 25.05.2022, 08:31 Uhr

Berlin (dpa). Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder hat nach eigenen Angaben keine Absichten, einen Aufsichtsratsposten beim russischen Energieriesen Gazprom zu übernehmen. Auf die Nominierung habe er schon vor längerer Zeit verzichtet und dies dem Unternehmen auch mitgeteilt, schrieb Schröder am Dienstagabend auf dem Online-Portal „Linkedin“. Die Authentizität des Beitrags wurde aus Schröders Umfeld bestätigt.

Mehr zum Thema