Demonstrierende halten vor dem Gebäude des Obersten Gerichtshofs der USA Plakate mit Aufschriften wie «Abortion is Healthcare» (dt. Abtreibung ist Gesundheitsfürsorge) hoch. - © Jose Luis Magana/FR159526 AP/dpa
Demonstrierende halten vor dem Gebäude des Obersten Gerichtshofs der USA Plakate mit Aufschriften wie «Abortion is Healthcare» (dt. Abtreibung ist Gesundheitsfürsorge) hoch. | © Jose Luis Magana/FR159526 AP/dpa

NW Plus Logo Zeitenwende im Kulturkrieg Recht auf Abtreibung in den USA vor dem Aus

Ein Urteil von 1973 regelt in den USA das Recht auf Abtreibung. Für die einen ein Meilenstein, für andere eine Fehlentscheidung. Dass der Supreme Court das Urteil kippen könnte, wird befürchtet. Nun ist ein Entwurf aufgetaucht, der ein politisches Erdbeben ausgelöst hat.

Dirk Hautkapp

Washington. Normalerweise herrscht nachts rund um den Obersten Gerichtshof in Washington Totenstille. Am frühen Dienstagmorgen dominierten dagegen Sprech-Chöre, Trillerpfeifen und Polit-Plakate die Szenerie vor dem erhabenen Gebäude der wichtigsten Streitschlichtung-Instanz Amerikas. Hunderte Gegner und Befürworter von Abtreibungen waren nach dem wohl größten Medien-Leak der jüngeren Geschichte zum Schauplatz geeilt, um Flagge zu zeigen in einem Fall, der ab sofort die innenpolitische Debatte in den Vereinigten Staaten dominieren wird.

Das Magazin „Politico” hatte zuvor einen fast 100-seitigen Entwurf einer bis Ende Juni/Anfang Juli anstehenden Entscheidung des „Supreme Court” über ein Abtreibungsgesetz im Süd-Bundesstaat Mississippi in die Hände bekommen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema