Abgeordnete, die nur einen negativen Test vorweisen konnten, mussten auf die Tribüne ausweichen. Diese Möglichkeit wurde ausschließlich von AfD-Abgeordneten genutzt. - © picture alliance/dpa
Abgeordnete, die nur einen negativen Test vorweisen konnten, mussten auf die Tribüne ausweichen. Diese Möglichkeit wurde ausschließlich von AfD-Abgeordneten genutzt. | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo „Deppenloge“ Ende der AfD-Sondertribüne – Bundestag schwächt Corona-Regeln ab

Ab 14. März gilt im Plenum und in den Ausschüssen des Bundestags die 3-G-Regel. Die Tribüne für ungeimpfte Abgeordnete ist damit Geschichte.

Jan Sternberg

Berlin. Der Bundestag schwächt seine Corona-Regeln ab. Von Montag an gilt im Plenum und den Ausschüssen für Abgeordnete die 3-G-Regel. An den Eingängen zum Plenarsaal und den Sitzungssälen wird kontrolliert, ob Abgeordnete geimpft oder genesen sind.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema