Menschen laufen auf einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen mit einem Banner mit der Aufschrift "Wer in der Demokratie schläft wacht in der Diktatur auf!" mit. - © picture alliance/dpa
Menschen laufen auf einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen mit einem Banner mit der Aufschrift "Wer in der Demokratie schläft wacht in der Diktatur auf!" mit. | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo Pandemie und Psyche Wie Querdenkertum und Einsamkeit zusammenhängen

Haben die mittlerweile nahezu täglichen „Spaziergänge“ gegen das Coronavirus mit der Tatsache zu tun, dass die Protestler niemanden mehr zum Reden finden?

Markus Decker

Der Leiter des Verfassungsschutzes in Nordrhein-Westfalen klang schon im Mai letzten Jahres verzweifelt. Dabei hatte die „Querdenker“-Bewegung da ihren Höhepunkt noch gar nicht erreicht. „Wir müssen ganz grundlegend ansetzen und uns fragen: Welche Emotionen sind eigentlich die Triebfeder?“, sagte Burkhard Freier angesichts der Corona-Krise und fuhr fort.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema